Gehärtetes Glas für Duschräume

- Jun 03, 2019-

Auswahl und Kauf von gehärtetem Glas für Duschräume


1, 3C-Zertifizierung


Das 3C-Logo verfügt über eine grundlegendere Qualitätssicherung, und das angebrachte Etikett ist nicht so sicher wie das, das mit Laser direkt auf das Glas gedruckt wurde.


2. Dicke 6-8 mm


Zu dünn ist nicht sicher, zu dick ist nicht notwendig, sollte 6-8mm Sicherheitsglas wählen, Klopfen auf die Stimme ist klar, die Oberfläche ist undeutlich mit Linien.


3. Flache Kante


Überprüfen Sie die Glaskante vor dem Gebrauch, um Beschädigungen und eine glatte Kanten- und Eckenbehandlung zu vermeiden, um eine mögliche Explosion nach dem Einbau zu vermeiden.


4. Durch Sonnenbrillen schauen


Tragen Sie bei der Auswahl eines Duschzimmers eine Sonnenbrille. Wenn Sie die Farbstreifen auf dem Glas sehen können, ist es sicher gehärtetes Glas.


5. Konzentrieren Sie sich auf das Band


Um zu verhindern, dass die Dusche Luft und Wasser verliert, hängt ihre Wasserdichtigkeit hauptsächlich von der Abdichtung der Gummistreifen ab. Bei der Auswahl eines Duschraums muss die Dichtheit von Gummi 6 und Streifen im Duschraum wiederholt überprüft werden.


Schauen Sie sich das Klebeband und das Klebeband an, das Klebeband zwischen der Glastür ist sehr magnetisch, es wird keine Sollbruchstelle in der Fügeposition geben, außerdem sollte das Klebeband alle 1-2 Jahre ausgetauscht werden, um das Alterungsproblem zu lösen. Bei der Beobachtung der drei Hauptfugen, hauptsächlich der Fugen zwischen Duschraum und Wand, Tür und Tür, Duschraum und Steinfundament sowie des Unterbeckens, ist darauf zu achten, dass keine Risse vorhanden sind und kein Wasser austritt.